Antikapitalismus

Likos präsentiert: Der Neujahrsempfang

Likos präsentiert: Der Neujahrsempfang

Freunde und Freund*innen der befreiten Gesellschaft – Likos präsentiert: Der Neujahrsempfang In gemütlicher Atmosphäre wird wieder ein glamouröses Programm zum Besten gegeben: Vom Zitateraten zu spannenden Geschichten aus vergangener Zeit und weiteren belustigenden und unterhaltsamen Programmpunkten – lasst euch überraschen! Das Ganze selbstverständlich bei angenehmer Musik, Sekt, Wein, Bier, Schnittchen und vielleicht noch weiteren Genussmitteln. Außerdem wollen wir natürlich zur… Read more →

100 Jahre Novemberrevolution

100 Jahre Novemberrevolution

100 Jahre Novemberrevolution. Aus diesem Anlass haben wir zwei Veranstaltungen auf die Beine gestellt: Am 26.10 wird Bernd Langer in der Uni zum Ausbruch und Entwicklung der Revolte in Wilhelmshaven sprechen. Die Flammen der Revolution! Am 20.11 werden wir selbst im Café Résistance zur Novemberrevolution referieren. Von den ersten Anti-Kriegs Streiks über den Matrosenaufstand von Kiel, die Revolutionereignisse in #Osnabrück… Read more →

Kritische Erstiwochen 2018 – Einführung in die Kapitalismuskritik

Kritische Erstiwochen 2018 – Einführung in die Kapitalismuskritik

Auch in diesem Jahr werden wir wieder im Rahmen der Kritischen Erstiwochen der Genoss*innen von den Kleine Strolche – Linke Hochschulgruppe an der Uni Osnabrück eine Einführung in die Kapitalismuskritik geben. Diesmal als Zweiteiler, mit noch mehr klugen Sachen als zuvor. Kommt vorbei, wird informativ und gut. Teil 1 am 23.10. um 19:00 Uhr Teil 2 am 30.10. um 19:00… Read more →

...und raus bist du! Armut in Deutschland - Ein Spa(h)n vom Block bürgerlicher Ideologie

…und raus bist du! Armut in Deutschland – Ein Spa(h)n vom Block bürgerlicher Ideologie

Brutale, menschenverachtende und durch ihre Verhöhnung von Opfern dieser Gesellschaft regelrecht Brechreiz auslösende Stellungnahmen gehören im Deutschland der Gegenwart ganz selbstverständlich zum herrschenden Diskurs, auch und besonders wenn es um Armut geht. Ob da ein Kanzler Schröder davon spricht, es gebe „kein Recht auf Faulheit“, oder FDP-Westerwelle Arbeitslosen „spätrömische Dekadenz“ attestiert: Sie alle drücken ein Denken aus, das in Wirtschaft,… Read more →

Communist Feminism! Eine andere Reproduktion ist möglich.

Communist Feminism! Eine andere Reproduktion ist möglich.

Kurzaufruf zur Demonstration „Frauen auf die Barrikaden“ zum Frauenkampftag, 8. März 2018 17:00 Uhr Osnabrück Rathausplatz. Wir gehen am 8. März für einen materialistischen oder eben kommunistischen Feminismus auf die Straße. Natürlich geht es uns dabei auch um die ganz konkrete sexistische Gewalt. Aber wir wollen die strukturelle Grundlage, das Patriarchat, mit einer feministischen Kritik und Praxis angreifen, die es… Read more →

IG Metall Warnstreik

IG Metall Warnstreik

Am 22.01.18 beteiligten wir uns an einer Demonstration der IG-Metall im Rahmen der Warnstreiks, die Anfang 2018 in Deutschland stattfanden. Folgendes haben wir im Vorfeld – wie im Nachgang dazu veröffentlicht. Seit Anfang 2018 hat die, beim DGB organisierte Gewerkschaft IG Metall zu Warnstreiks aufgerufen. Ihre Forderungen sind 6% mehr Lohn, die Möglichkeit für Arbeiter*innen ihre Wochenarbeitszeit für einen Zeitraum… Read more →

Nie wieder Miete! Gegen die Räumung der WABOS!

Nie wieder Miete! Gegen die Räumung der WABOS!

Aufruf und Redebeitrag zur/auf Demonstration am 26.05.2017 für den Erhalt der Wagenburg. Der Wagenplatz in Osnabrück ist räumungsbedroht. Das hieße für mehrere Leute, ihren Ort zum wohnen und Leben zu verlieren. Gleichzeitig gibt es auch hier genug Leerstand, Menschen leben auf der Straße und die Stadt verkaufte mal eben den Güterbahnhof an eine fundamentalistische Freikirche. Es gibt auch in Osnabrück… Read more →

Nationalismus ist keine Alternative! Gegen Standortlogik & Hartz 4

Nationalismus ist keine Alternative! Gegen Standortlogik & Hartz 4

Flyer gegen Standortlogik & Hartz 4. Veröffentlicht am 24.06.2016 Wer schon mal eine 30% Sanktion oder Schlimmeres durchlitten hat, weiß was Hartz 4 den Menschen so antut. Außerdem noch jede Menge Papierkrieg, Überwachung, Dauerstress und schlechtes Essen, wenn das Geld überhaupt ausreicht. Dabei erzählt einem das Amt und damit der Staat dann noch wo man wohnen darf und zwingt einem… Read more →