Rechte Welle unterspült Antifaschismus im DGB

Rechte Welle unterspült Antifaschismus im DGB

Text zum medialen Angriff der Polizeigewerkschaften auf den Antifa-Kongress in München. Erschienen am 03.11.2017 Die Führungen des „Deutschen Gewerkschaftsbundes“ (DGB) und seiner Spartengewerkschaften sind seit Jahrzehnten für ihre defensive, gerne auch vernebelnd als „sozialpartnerschaftlich“ bezeichnete Haltung gegenüber den Angriffen des deutschen Kapitals auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Lohnabhängigen bekannt. Weder der „Agenda 2010“, der enormen Ausweitung des Niedriglohnsektors, noch… Read more →

Den Teufel unter den Teppich kehren. Ein Lehrstück bürgerlicher Meinungsproduktion.

Den Teufel unter den Teppich kehren. Ein Lehrstück bürgerlicher Meinungsproduktion.

Reaktion zum NOZ-Artikel über unsere Veranstaltung „G20 – Was war, was ist, was kommt danach?“ mit Jutta Ditfurth. Erschienen am 02.10.2017 Hendrik Steinkuhl, Lohnschreiber für die Neue Osnabrücker Zeitung, brauchte zwei Tage, um seine Darstellung der Veranstaltung „G20 – Was war, was ist, was kommt danach?“ mit Jutta Ditfurth ins Blatt zu bringen. Leider führte die zusätzliche Zeit nicht zu… Read more →

G20 - Das war der Gipfel! Eine Einschätzung.

G20 – Das war der Gipfel! Eine Einschätzung.

 Erschienen am 29.09.17 Von Heiligendamm nach Hamburg Eine „militante Kampagne gegen die Demonstrationsfreiheit“ seien die staatlichen Aktivitäten im Vorfeld des Gipfels gewesen. „Polizeiliche Eskalationsstrategien“ werden dargestellt, Polizeigewahrsam gar als „rechtloser Raum“ beschrieben und eindringlich wird erläutert: „Im Krieg, so sagt man, stirbt die Wahrheit zuerst. Beim Schutz eines Gipfeltreffens hochrangiger Politiker […] scheint dies ebenfalls zu gelten“. Und weiter: „Schon… Read more →

Organize against the right!

Organize against the right!

Redebeitrag auf der Demonstration “Die Rechte Welle brechen” am 23.09.17 In den letzten Tagen vor der Wahl wurden wir alle mit der moralisch überlegen daherkommenden Aufforderung belästigt, auf jeden Fall unsere Stimme abzugeben, um die sogenannte „Alternative für Deutschland“ aus dem Parlament rauszuhalten und so zu schwächen. Zum Erreichen dieses Ziels soll es ausreichen, ein Kreuzchen bei einer anderen Partei… Read more →

Zur Wahl in Frankreich: Gegen das "Übel", nicht bloß gegen das Größere

Zur Wahl in Frankreich: Gegen das „Übel“, nicht bloß gegen das Größere

Erschienen am 22.05.2017 In Frankreich wurde gewählt. Es ist das sogenannte „kleinere Übel“ geworden. Selbstverständlich hätte Le Pen für viele Menschen in Frankreich, insbesondere Geflüchtete, Migrant*innen, Linke und Frauen die Verhältnisse nochmal brutalisiert und es wäre ein Signal der Stärke an die gesamte europäische Rechte gewesen. Aber brutal sind die Verhältnisse auch mit Macron und waren sie vor ihm ebenfalls…. Read more →

Nie wieder Miete! Gegen die Räumung der WABOS!

Nie wieder Miete! Gegen die Räumung der WABOS!

Aufruf und Redebeitrag zur/auf Demonstration am 26.05.2017 für den Erhalt der Wagenburg. Der Wagenplatz in Osnabrück ist räumungsbedroht. Das hieße für mehrere Leute, ihren Ort zum wohnen und Leben zu verlieren. Gleichzeitig gibt es auch hier genug Leerstand, Menschen leben auf der Straße und die Stadt verkaufte mal eben den Güterbahnhof an eine fundamentalistische Freikirche. Es gibt auch in Osnabrück… Read more →

Abschiebung ist Mord! Afghanistan ist nicht sicher!

Abschiebung ist Mord! Afghanistan ist nicht sicher!

Redebeitrag auf der Demonstration „Als Menschen wollen wir hier leben“ am 29.04.2017 in Osnabrück. Im Afghanistan des Jahres 2017 herrscht seit mehr als 35 Jahren ununterbrochen Krieg, 15 Jahre davon unter eifriger Beteiligung deutscher Landsknechte. Die Taliban, ideologische Brüder des „IS“ und kaum weniger brutal, kontrollieren inzwischen wieder mindestens ein Drittel der Landesfläche. Sie haben die Fähigkeit, überall im Land… Read more →

Kurzaufruf gegen den AfD-Parteitag in Köln am 22.04.2017, Gegen den Nationalen Konsens!

Kurzaufruf gegen den AfD-Parteitag in Köln am 22.04.2017, Gegen den Nationalen Konsens!

Am 22. April soll in Köln der Parteitag der Alternative für Deutschland stattfinden. Diese Partei ist in den letzten Jahren organisatorisches Rückgrat einer rechten Bewegung in Deutschland geworden. Sie ist Stichwortgeber für Rassist*innen, Nationalist*innen und Antifeminist*innen und verschiebt den Diskurs hierzulande nach rechts. Die AfD macht ganz konkret reaktionäre Politik, die uns alle betrifft oder betreffen wird. Sie ist durch… Read more →

Den nationalen Konsens brechen!  Gegen den Rassismus der Mitte!

Den nationalen Konsens brechen! Gegen den Rassismus der Mitte!

Flyer und Redebeitrag auf verschiedenen Demonstrationen. Heute verkünden PolitikerInnen öffentlich, es werde „in Europa Deutsch gesprochen“, die „Zuwanderung in deutsche Sozialsysteme“ sei „bis zur letzten Patrone“ abzuwehren, die „Produzenten“ von „ständig neuen Kopftuchmädchen“ müsse „niemand anerkennen“ und die griechische Grenze solle von einer „Waffen besitzenden“ europäischen Grenzsicherungstruppe bewacht werden. Bei solchen Aussagen werden viele von uns zunächst an die HetzerInnen… Read more →

AfD bekämpfen! Den Nationalen Konsens brechen!

AfD bekämpfen! Den Nationalen Konsens brechen!

Flyer und Redebeitrag auf verschiedenen Demonstrationen. Erschienen am 23.01.2017 Heute verkünden PolitikerInnen öffentlich, es werde „in Europa Deutsch gesprochen“, die „Zuwanderung in deutsche Sozialsysteme“ sei „bis zur letzten Patrone“ abzuwehren, die „Produzenten“ von „ständig neuen Kopftuchmädchen“ müsse „niemand anerkennen“ und die griechische Grenze solle von einer „Waffen besitzenden“ europäischen Grenzsicherungstruppe bewacht werden. Bei solchen Aussagen werden viele von uns zunächst… Read more →